Kontakt:

Tel: 0178/5412734 - E-Mail: he.boehme@googlemail.com

 

Fächer:

Gesang, von Klassik über Jazz bis Pop, Jugendliche und Erwachsene Vocal Coaching für Sprecher

 

Qualifikation:

Bachelor of Musik: Angewandte musikalische Kunst, Gesangspädagogik Künstlerische Reife Schwerpunkt Operan der Akademie für Tonkunst Darmstadt

 

Aktivitäten:

Konzerte mit eigenem Ensemble The Bossa Nova Duo, klassische Konzerte, Liederabende, Oper und Operette am Klavier Mitglied im Symphonischen Chor Bamberg

 

Profil:

Die Sopranistin Helene Böhme begann ihre klassische Gesangsausbildung im Alter von 15 Jahren. Von 2013 bis 2019 studierte sie an der Akademie für Tonkunst Darmstadt.Während des Studiums wirkte sie im Extrachor des Staatstheaters Darmstadt mit und hatte so die Gelegenheit ,Opern wie Faust, Simon Boccanegra oder Tannhäuser hautnah mitzugestalten. Seit 2019 ist sie Mitglied des neu gegründeten Symphonischen Chores Bamberg, der im Dezember unter der Leitung von Tarmo Vaask debütierte.

 

Neben zahlreichen Konzerten im Klassischen Bereich, u.a. auch in Konzerten im Theaterfoyer des Staatstheaters Darmstadt oder in Veranstaltungen der Da-Ponte- Stiftung Darmstadt, hat sie einen besonderen Schwerpunkt entwickelt – den Bossa- Nova-Gesang, den sie in einer fruchtbaren Zusammenarbeit mit dem brasilianischen Gitarristen Franciel Monteiro pflegt. Neben Bossa Nova betätigt sich das Duo auch im Jazz - ein idealer Ausgangspunkt, um sich im nicht-klassischen Gesang weiter zu bilden, was sie mit großem Elan macht. Diese Begeisterung für viele Stile möchte sie auch an ihre Schüler weitergeben: Jede Musik kann auf ihre Art schön sein, wenn du ihr die Chance gibst, sich frei zu entfalten.

 

Egal welchen Stil du singst, besser kannst du immer werden. Gerne begleite ich dich auf deiner Reise, wo auch immer du anfängst.